Filme die begeistern.

Kontaktieren sie uns!

Pandemic & Arts – Livestream

Weil das 23. Böll Forum aufgrund von Covid-19 nicht vor Live-Publikum stattfinden konnte, wurde wir als die TVGestalter Videoagentur von der Heinrich Böll Stiftung NRW beauftragt, den Livestream aus dem Künstlerverein Malkasten in Düsseldorf zu streamen. Mit 4 Kameras, 2 Kameramännern, einem Live-Regisseur und Licht- und Tontechnik lief der Livestream ganze 2 Stunden und befasste sich mit der Situation von Künstlern in den Zeiten von Corona. Als Gäste waren Get Over It Collective, Robert Hartmann, Markus Schäfer, Jovan Nikolić, Ella Anschein, Zara Gayk, Frank N., Konstanze Ziemke, Dr. Susanne Ristow, Dorian Steinhoff geladen. Es gab Live-Performances, Diskussionsrunden und Preisverleihungen und durch die vier verschiedenen Kameraperspektiven waren die Zuschauer teilweise näher dran, als sie es vor Ort gewesen wären. Trotzdem bleibt natürlich zu hoffen, dass wir im kommenden Jahr nur für den Mitschnitt und nicht für einen weiteren Livestream beauftragt werden. Wer sich genauer über das 23. Böll Forum informieren will, kann dies unter diesem Link tun. Böll Forum 2020 – Pandemic & Arts oder generell über die Heinrich Böll Stiftung NRW.

Zum Böll-Forum 2020

Die Pandemie prägt das Jahr 2020: Zukunftsangst trifft auf Entschleunigung, bedrohte Existenzen stehen dem Ausweichen ins Home-Office gegenüber und Wut begegnet Vertrauen in die Demokratie. Wie steht es dabei um die Kunst? Die Bilder geschlossener Konzerthallen, abgesagter Ausstellungen und fehlender Aufträge sind präsent. Gleichzeitig bieten Literatur, Musik oder bildende Kunst vielen Beruhigung und Aufmunterung – oder die bewusste Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Fragen und Problemstellungen. Im Rahmen unseres diesjährigen Böll-Forums „Pandemic & Arts“ fragen wir nach und machen sichtbar:
  • Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf das künstlerische Schaffen und die wirtschaftliche Existenz der jeweiligen Künstler*innen?
  • Welche Erwartungen stellen Künstler*innen an unsere Gesellschaft?
  • Wie sehen innovative und künstlerische Auseinandersetzungen mit der Pandemie aus?
Das diesjährige 23. Böll-Forum findet am 30. Oktober 2020, 18 bis 20 Uhr im Malkasten Düsseldorf und online als Livestream statt.

Dieser Imagefilm betont die Nachhaltigkeit und den Umweltverträglichkeit von Landseife.

Deswegen hat es uns besonders gefreut, den Imagefilm für den Bio-Seifen-Hersteller Landseife zu produzieren. Komplett ohne Stockmaterial haben wir in der Ohligser Heide und in Dormagen schöne Landschaftsaufnahmen eingefangen und mit dem stilisierten Produktionsprozess der Landseife verbunden. Wir haben uns beim Filmlook für einen warmen Ton entschieden, um dem Zuschauer ein wohliges Gefühl beim Anschauen zu geben. Mit einem speziellen Makroobjektiv sind wir der Seife ganz nah gekommen und haben sie trotzdem in voller Größe zeigen können. Etwas, dass wir manchmal bei unseren Produktvideos einsetzen ist Nebel. Auch in diesem Video kam er wieder zum Einsatz. Doch diesmal nicht aus der Nebelmaschine, sondern ganz natürlich früh am Morgen in der Heide. Dafür sind wir sehr gerne sehr früh aufgestanden, der Anblick entschädigte defintiv für den Schlafmangel. Neben der musikalischen Eigenkomposition haben wir den Imagefilm auch noch mit eigenen Soundeffekten versehen, damit die Bilder noch mehr zu Wirkung kommen. Nach intensiver Beratung mit dem Kunden haben wir uns schlußendlich auch noch für eine Sprecherin entschieden, die der Hochwertigkeit des Produktes angemessen ist und den Imagefilm veredelt. Am Ende haben wir auf Wunsch noch verschiedene Versionen vom Imagefilm für die unterschiedlichen Situationen zur Verfügung gestellt. Für Messen, Socialmedia, POS usw. Abschließend können wir sagen: Rundherum glücklich beschreibt die Reaktion des Kunden sehr genau. Bei Landseife lieben sie das Gute der Natur und wir bei der TVGestalter Videoagentur lieben eine gute Videoproduktion. Das perfekte Match. Wer jetzt nach dem Film Lust bekommen hat, seine Hände selber einmal mit der nachhaltigen, traditionell gefertigten Bio Seife zu waschen, der kann gerne im Webshop von Landseife unter https://www.landseife.de/ vorbeischauen und sich persönlich überzeugen. Das ist auch kein Affliate-Link und wir werden nicht für die Werbung bezahlt, wir sind einfach nur überzeugt von dem tollen Produkt. Das sei hier noch erwähnt. Im Rahmen seiner Oberbürgermeister-Kandidatur hat Stefan Engstfeld, Kandidat der Grünen Düsseldorf, ein Konzept entwickelt, dass auf den Namem “Lang & Lecker – Nachhaltige Küche” hört. Zusammen mit dem Bio-Koch Dennis Gasper kochen die beiden in mehreren Livesendungen Gerichte aus den Partnerstädten von Düsseldorf und sprechen dabei über reginonale und überregionale Themen. Wir als Videoagentur sind als technischer Dienstleister für den Livestream zuständig, das heißt, wir stellen Kameramann und Liveregie und bauen das Livestreamstudio alle zwei Wochen in der Küche von Dennis Gasper auf und wieder ab. Schaut Euch gerne mal die erste Folge an, alle weiteren findet Ihr auf den Youtube- und Facebookpräsenzen der beiden oder je nachdem, wann Ihr das hier lest, könnt Ihr dort auch ins Livestreaming reinschalten.

"Schnell, professionell und immer auf den Punkt!"Tim Bosselmann (MBA/Dipl.Ing), Ltg Marketing & Vertrieb Industrie, Schülke & Mayr GmbH.

"The video exceeded all our expectations."Samuel Tam, Global Head of Marketing der manroland sheetfed GmbH.

"Professionelle und entspannte Zusammenarbeit."Oliver Fedtke, Leiter Online-Marketing EUROFORUM Deutschland SE.